A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Weinen vor dem Fernseher

Das hätte ich mir auch so nicht gedacht vor einigen Jahren. Dass ich vor dem Fernseher sitze und bei einer emotionalen Szene weinen muss. Und vor allem, dass ich es auch tue. Vor ein paar Tagen habe ich “Wir sind das Volk” gesehen. Grosse Unterhaltung auf SAT1 (da gibt es zwar Unterscheidungen: auf – in – bei, aber ich hab vergessen, welcher Sender da was bevorzugt). Und am Ende, die Mauer ist offen, sehen sich die beiden getrennten Eheleute, die mich durch den Zweiteiler geführt haben wieder. Sie hat gerade den Selbstmordversuch überlebt, der sie fast so kurz vor dem Happy End das Leben gekostet hätte. Und er kann sie das erste Mal nach vielen Jahren wieder sehen. Und da steigen mir die Tränen in die Augen.

Liegt das daran, dass man als älterer Mensch leichter weint, oder lässt man es einfach zu?